Bis zum 19.04.2020 findet das komplette Vereinsangebot der TV Werne 03 Wasserfreunde nicht statt.
Informationen
Die Mitgliederversammlung wird bis auf Weiteres verschoben.

Herzlich Willkommen bei den TV Werne 03 Wasserfreunden e. V.

Wir sind Wasserfreunde - Imagefilm des TV Werne

Wasserfreunde-Aktuell

erfolgreicher Saison Kickoff mit 12 Wasserfreunden in Gladbeck

Keine Kommentare
Die Werner Triathleten sind am vergangenen Wochenende erfolgreich in die Triathlon Saison 2019 gestartet. Nach langer Vorbereitung über den Winter wurden die Werner Triathleten mit trockenem Wetter, tollen Strecken rund um das Wasserschloss Wittringen und einer super Stimmung mit vielen Supportern aus Werne belohnt. Karen Baumeister ging als Frühstarterin bereits um 8 Uhr an die Startlinie über die Kurzdistanz (1km Schwimmen, 39km Radfahren, 10km Laufen). Nach der wärmsten Disziplin im 24° warmen Freibad musste Baumeister bei schattigen 6° in nasser Kleidung aufs Rad wechseln. Trotz der Kälte kam die Lünerin mit guten Leistungen in allen 3 Disziplinen nach 2:34 Stunden…

Werne gegen Bochum

Keine Kommentare
Werne gegen Bochum Am Wochenende traten die Wasserballer der TV Werne Wasserfreunde gegen die Mannschaft des SV BW Bochum an. Das Spiel fand in Bochum Westenfeld statt. Im ersten Viertel nutzte Bochum seinen Heimvorteil und ging mit 8:3 Toren in Führrrung. In der Pause gab Spielertrainer Dirk Hesener einige Tipps und motivierte seine Spieler. Konzentriert gingen diese ins zweite Viertel. Das zweite Viertel konnte Bochum zwar ebenfalls für sich entscheiden, allerdings nur mit einem Tor Vorsprung (3:2 für Bochum).  Dafür, dass Bochum eine sehr starke Mannschaft mit einigen Auswahlspielern an den Start schickte, schlugen sich die Werner Wasserballer, auch im…

Werner Triathleten beim Feinschliff vor dem Saisonauftakt

Wasserfreunde in Mettmann, Hamburg, Münster & Nordkirchen Martin Siemann startete zum ersten Mal im Dress der TV Werne 03 Wasserfreunde. Siemann wird in dieser Saison die erste Mannschaft verstärken und greift beim ersten Auftritt der Regionalligamannschaft in Hagen direkt mit ins Geschehen ein. Der Bönener startete beim Duathlon in Mettmann als Saisonvorbereitungsrennen. Hier werden 10 Kilometer gelaufen, dann 44 Kilometer Rad gefahren und abschließend wieder 5 Kilometer gelaufen. Für diese Strecke benötigte der 33jährige 2:20 Minuten. In einem Starterfeld mit 98 Startern wurde Siemann 12ter. Highlight des 33jährigen Soldaten wird die Teilnahme am Ironman Frankfurt Ende Juni sein. In der…

Schwimmer erzielen viele Bestzeiten

Keine Kommentare
Die erste Wettkampfmannschaft des TV Werne startete am vergangenen Wochenende im Maximare in Hamm. Insgesamt holten die Schwimmer eine Silber- und zwei Bronzemedaillen. Dabei wurden insgesamt 13 persönliche Bestzeiten erreicht. Carla Schmid war die erfolgreichste Schwimmerin vom TV Werne. Sie holte über die 50m Brust eine Silbermedaille und aus allen vier Starts holte sie vier Bestzeiten. Wir hoffen, dass alle Wasserbegeisterten am Samstag 13.04.2019 zum Tag der offenen Tür im neunen Solebad Werne erscheinen! Die Schwimmer und Wasserballer zeigen mal ein paar Übungen im Wasser zwischen 15:30Uhr und 16:30Uhr. Der nächste Wettkampf findet am 28.04.2019 in Solingen statt. Alle Ergebnisse…

Kämpferische Wasserfreunde

Kämpferische Wasserfreunde Die TV Werne Wasserfreunde zu Gast in Herne beim DSC Wanne-Eickel. Mit einer stark Ersatz geschwächten Mannschaft sprangen die Werner nur mit 9 Spielern ins Wasser. Im ersten Viertel unterlagen die Wasserfreunde klar der heimischen Mannschaft. Trotz vieler erkämpfter Bälle, konnte der TV Werne kein Tor erzielen und musste außerdem 5 Tore der gegnerischen Mannschaft einstecken. Davon hatte Wanne Eickel zwei Überzahlspiele auf ihrer Seite. In der 10.ten Spielminute gelang es den Wernern ihren ersten Treffer zu erzielen. Nach einem schönen Angriff, der nicht von dem schlecht pfeifenden Schiedsrichter kaputt gepfiffen wurde, erzielte Dirk Hesener den ersten Treffer…

Schwimmer nicht in perfekter Form

Keine Kommentare
Die erste Wettkampfmannschaft des TV Werne startete am vergangenen Wochenende in Hagen. Insgesamt holten die Schwimmer des TV Werne zwei Gold-, sechs Silber, und fünf Bronzemedaillien. Carlotta Meese und Simon Lembcke holten jeweils aus drei Starts, drei Medallien. Auch wenn die Zeiten mancher Schwimmer nicht überragend waren, war sich Trainer Werner Burczyk mit seinen Schwimmer einig, dass die Zeiten nicht schlecht waren. Der nächste Wettkampf findet am 30.03.2019 in Bochum statt. Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Carlotta Meese überzeugt mit starker Form am Wochenende

Keine Kommentare
Die zweite Wettkampfmannschaft startete am Sonntag in Bergakamen beim 39. Frühjahrsschwimmfest. Die Schwimmer des TV Werne schwammen fast nur persöhnliche Bestzeiten und standen oft auf dem Treppchen. Carlotta Messe startete am Samstag mit der ersten Wettkampfmannschaft in Hagen und überzeugt mit vielen ersten Plätzen und persöhnlichen Bestzeiten. Diese Leistung zeigte sie auch am Sonntag in Bergkamen und am Wochenende erschwamm sie sich insgesamt sieben Gold- und eine Silbermedallie. Andere Schwimmer wie Lilly Marleenn Jann, Finka Köchling, Ben Messerscmidt, Leonie Prahl, Marie, Schweizer, Leonie Volle oder Johannes Wiewel erschwammen persöhnliche Bestzeiten ohne Ende. Trainerin Marion Stegeman war sehr zufrieden mit den…

Rosenmontagsumzug 2019

Am vergangenen Montag nahm die Jugend der Wasserfreunde wieder am alljährlichen Rosenmontagumzug teil. Dieses Jahr verkleideten sich die Kinder zum Thema „Schicht im Schacht“. Mit Helmen, Lampen und dreckigen Gesichtern lebten die Kinder ihre Kreativität aus und präsentierten viele verschiedene Kostüme. Trotz des schlechten Wetters konnte der Wagen mit etwas Verspätung starten. Nach einer langen Tour durch die Stadt und fleißigem Bonbonwerfen kamen alle wieder glücklich und zufrieden an. Ein Dankeschön an alle Eltern, die uns auf der Tour unterstützt haben!

Werner Wasserballer zeigen eine solide Leistung gegen Unna

2:2 2:0 5:1 5:3 Endstand 14:6 Für die TV Werne Wasserfreunde ging es in die Nachbar Stadt Unna gegen den SF Unna. Mit einem auf ach Im ersten Viertel zeigten die Wasserfreunde Kampfgeist. Obwohl sie direkt mit zwei Toren zurücklagen, holte die Werner Wasserfreunde in den letzten zwei Minuten, durch ein gutes Zusammenspiel, zwei Tore auf und ging mit einem Unentschieden in das zweite Viertel. Das zweite Viertel lief für die TVer gut. Es wurden viele gute Chansen der Unnaraner Spieler durch eine sehr gute Torwartleistung von Janis Hohenhövel zu nichte gemacht. Trotz guter Teamarbeit musste der TV Werne zwei…
Menü