Ausfall Vereinsangebote
der TV Werne 03 Wasserfreunde e.V.

Liebe Mitglieder, Liebe Aktive,

aufgrund der aktuellen Situation zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus und der am Freitag-Nachmittag erfolgten Empfehlung des Ministerpräsidenten des Landes NRW findet bis zum 19.04.2020 das Vereinsangebot der TV Werne 03 Wasserfreunde nicht statt.

Es ist im Interesse aller, unsere Athleten zu schützen und das Wohl dieser in den Vordergrund zu stellen. Dies geht ebenso aus einer aktuellen Empfehlung des Deutschen Schwimm Verbandes hervor, der seinen Mitgliedsvereinen empfiehlt, sich dem Erlass der Bundesregierung anzuschließen.

Anbei eine aktuelle Information des Landesportbundes:

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin sehr dynamisch. Eine Verlangsamung der Verbreitung ist das wichtigste Ziel aller Verantwortlichen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene. Dies haben die gestrige Pressekonferenz der Bundeskanzlerin mit der Ministerpräsidentenkonferenz und die eben beendete Pressekonferenz des NRW-Ministerpräsidenten sehr deutlich gemacht. Daraus stechen hervor:

  • die Aufforderung, sämtliche nicht unbedingt notwendigen Veranstaltungen abzusagen,
  • die Aufforderung, Sozialkontakte weitgehend einzuschränken,
  • die Ankündigung, dass ab Montag bis vorläufig zum 19. April Kindertagestätten, Schulen und Universitäten ihren Betrieb weitgehend einstellen werden.

Der Landessportbund NRW nimmt dies zum Anlass, sämtliche von ihm und seiner Sportjugend organisierten Veranstaltungen, darunter auch Aus-, Fort- und Weiterbildungskurse ebenfalls bis zum 19. April abzusagen. Außerdem haben wir mit sofortiger Wirkung den Betrieb in unseren Sport- und Erlebnisdörfern Hachen und Hinsbeck und in unserem Sport- und Tagungszentrum Hachen eingestellt.

Zahlreiche NRW-Fachverbände haben darüber hinaus bereits ihren Wettkampfbetrieb aller Altersklassen und Ligen vorläufig eingestellt. Wir planen eine Telefonkonferenz am morgigen Samstag mit den Fachverbänden aus NRW, um die Situation weiter zu beraten und ein möglichst abgestimmtes weiteres Vorgehen zu erreichen.

Es bleibt dabei, dass wir als Landessportbund NRW keine Vorgaben für alle Sporttreibenden, Sportveranstalter, Verbände und Vereine machen können. Rechtlich verantwortlich bleiben die einzelnen Anbieter, Veranstalter und Behörden. Gleichwohl appellieren wir an alle Akteure im organisierten Sport, ihrer gesellschaftlichen Verantwortung in dieser schwierigen Situation gerecht zu werden und ihren Beitrag dazu zu leisten, dass die Ausbreitung des Coronavirus in NRW verlangsamt wird.

Stefan Klett Dr. Christoph Niessen
Präsident Vorstandsvorsitzender „

Wir bedanken uns für das Verständnis in dieser außerordentlichen Situation und hoffen nach den Osterferien die Durchführung aller Vereinsangebote wieder aufnehmen zu können.

Vorstand TV Werne 03 Wasserfreunde e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü