Guter Start in die neue Saison

Am Sonntag, den 17.11.2019, traten die TV Werne Wasserfreunde zu ihrem ersten Saisonspiel gegen den SV Westfalen Dortmund an. Trotz einer Niederlage von 21:10, zeigten sich die Wasserfreunde von ihrer guten Seite.

Das erste Viertel war eine große Herausforderung für den TV Werne. Die schwimmstarken Dortmunder versuchten sich zu behaupten, doch die Wasserfreunde erkämpften sich die Bälle zurück. Trotzdem mussten sie ein paar Tore einstecken, so dass es mit einem Punktestand von 5:0 in das nächste Viertel ging.

Im zweiten Viertel gab sich der TV Werne, trotz des hohen Punktestandes, nicht geschlagen. Durch Tore von Stefan und Fabian Wiens konnten 3 Punkte auf dem Konto der Wasserfreunde gutgeschrieben werden. Der Endstand des Viertels betrug 12:3.

Das dritte Viertel war das schwächste Viertel der TV Werne Wasserfreunde. Es fielen zwar zwei weitere Tore für den TV Werne, aber die Gegner nutzten auch die Fehler und konnten somit viele Tore erzielen.

Im letzten Viertel zeigte sich der TV Werne von seiner besten Seite und spielte die Dortmunder aus. Durch weitere Tore von Stefan Beier konnten sie ihren Abstand verringern. Am Ende mussten sich die TV Werne Wasserfreunde dann doch mit einem Endstand von 21:10 geschlagen geben.

Torwart: Janis Hohenhövel
Feldspieler: Ole Wanierke, Sina Lembcke, Svenja Steffen, Dirk Hesener, Stefan Beier (2), Fabian Wiens (1), Stefan Wiens (7), Mechthild Görts, Jorrit Wanierke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü