Die erfolgreiche Mannschaft der Wasserfreunde. Foto: Michael Kletsch

Mit einem achtköpfigen Team startete die Nachwuchs-Wettkampfmannschaft der Wasserfreunde beim Jugendschwimmfest des SV Westick Kaiserau in Kamen. Ben Messerschmidt (Jahrgang 2007) knüpfte an die gute Form seiner vergangenen Wettkämpfe an und schwamm bei fünf Starts gleich fünf Mal in die Medaillenränge. Viermal schlug er als zweiter seines Jahrgangs an, die 100 Meter Lagen-Strecke gewann er aber und sicherte sich die Goldmedaille. Leana Kletsch (2007) und Leonie Volle, mit Jahrgang 2008 die Jüngste des Teams, sammelten weitere Gold- und Bronzemedaillen. Philip Bialy (2003), Elias Boetcher (2006) und Finja Köchling (2007) komplettierten das erfolgreiche Team und freuten sich über persönliche Bestleistungen bei ihren Starts.

Florian Schuster gibt Debüt

Florian Schuster (2003) trat zum ersten Mal für die Wasserfreunde an. Er verbuchte direkt drei Bronzemedaillen und durfte sich so über ein gelungenes Debüt freuen.

Alle Ergebnisse aus Kamen findet ihr hier. Die Wasserfreunde treten am kommenden Wochenende, Samstag, den 13. und Sonntag, den 14 Mai bei der 47. Internationalen Schwimmveranstaltung in Dortmund an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü