Die Werner Staffel v. l.: Joris Wagner, Simon Lembcke, Mona Butzlaff, Gerrit Gutschera (Foto: Werner Burczyk)

Am vergangenen Wochenende trat die erste Wettkampfmannschaft der TV Werne Wasserfreunde unter Trainer Werner Burczyk zum Herner Nachwuchsmeeting an. Hier waren die Wasserfreunde auch erfolgreich mit einer Staffel vertreten. Geschwommen wurde viermal 100 Meter Lagen. Den Anfang machte Simon Lembcke (Jahrgang 2002), der mit dem an erster Stelle liegenden Schwimmer des aus Luxemburg angereisten Vereins Cercle Nautique Pétange mithielt. Zweite Schwimmerin war Mona Butzlaff (Jahrgang 2002) und dritter Schwimmer Joris Wagner (Jahrgang 1999). Zuletzt trat Gerrit Gutschera (Jahrgang 1995) an. Er schlug schließlich mit einer Gesamtzeit von fünf Minuten und drei Sekunden als zweitplatzierter an, womit sich die Staffel die Silbermedaille sicherte. Auch Trainer Burczyk zeigte sich mit der Leistung seiner Schwimmer sehr zufrieden.

Mona Butzlaff auf der 100 Meter Rücken Strecke (Foto: Gerrit Gutschera)

Neben sieben Bronze- und acht Silbermedaillen stand nur Mona Butzlaff ganz oben auf dem Treppchen und sicherte sich die einzige Goldmedaille der Wasserfreunde. Konstant war auch die Leistung von Juliane Koch (Jahrgang 2000), die bei all ihren Starts als zweite aus dem Jahrgang anschlug. Insgesamt durften sich die neun Schwimmer über 19 neue Bestzeiten freuen.

Alle Ergebnisse aus Herne findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü