Schwimmen: TV Werne bei Hallenschwimmfest erfolgreich

Aufgrund des geschlossenen Freibades fand das Salinenschwimmfest, der Heimwettkampf der Wasserfreunde des TV Werne dieses Jahr am Sonntag, den 5. Juni im Hallenbad statt. Neben dem durch 35 Schwimmerinnen und Schwimmern vertretendem Gastgeber nahmen 192 weitere Schwimmer von Vereinen aus Essen, Dortmund, Unna und Lünen teil. Los ging es um 10:00 Uhr morgens mit Strecken über 200 m Freistil, danach folgten zuerst die 50 m, dann die 100 m der jeweiligen Lagen Brust, Freistil, Rücken und Schmetterling; und zum Schluss 200 m Lagen.

Die Wasserfreunde waren besonders erfolgreich und holten bei insgesamt 131 Starts 28mal Gold, 26mal Silber und 20mal Bronze. Hervorzuheben sind hier Julian Kletsch (Jg. 04), Tim Baumgart (Jg. 03) und Joris Wagner (Jg. 99), die alle ihre Starts vergoldeten, außerdem Svenja Steffen (Jg. 98) mit viermal Gold und einmal Silber, Lenja Vehring (Jg. 99) und Mona Butzlaff (Jg .02) mit je zweimal Gold und zweimal Silber, Dennis Fellenberg (Jg. 98) mit einmal Gold und dreimal Silber sowie Katharina Jäger (Jg. 05) mit einmal Gold und zweimal Silber. Abgerundet wurden die Leistungen mit weiteren Medaillen und vielen persönlichen Bestzeiten aller anderen Schwimmer.

Zwischendurch fanden Staffeln über 4x 50 m Lagen mixed statt, an denen die Wasserfreunde mit insgesamt drei Mannschaften verschiedenen Alters teilnahmen und zweimal Silber holten.

Auch die Trainer Frauke Steffen und Werner Burczyk waren mit den Leistungen ihrer Schwimmer sehr zufrieden.

Ein Dank ging auch an die vielen Helfer und Kampfrichter für die gute Organisation sowie an die Eltern für ihre Kuchenspenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü