– Ehrenpokal für Katharina Jäger –

In guter Form präsentierten sich die Nachwuchsschwimmer der Wasserfreunde Werne beim 44. Junioren- und Jugendschwimmfest in Hamm-Herringen und beim 40. Kamener Hallenschwimmfest.
Bei 42 Einzelstarts in Hamm schwammen die Kinder zahlreiche persönliche Bestzeiten und gewannen insgesamt33 Medaillen.

Schon am Samstag überzeugten die älteren Schwimmer über die 200m Distan-zen sowie die 100m Rücken. Katharina Jäger (Jg. 2005) siegte souverän über 200m Freistil, 200m Lagen. Zweite wurde sie über 200m Rücken. Mit ihrer tollen Zeit von 2,41,02 Min über 200m Freistil setzte sich Katharina an die Spitze der derzeitigen Jahrgangsbestenliste im Bezirk Südwestfalen. Imke Klaes (Jg. 2004) war über 200 Freistil und 200m Lagen ebenfalls nicht zu schlagen. Das Mädchentrio wurde komplettiert von Carla Schmid (Jg. 2003), die über 200m Lagen auch als erste anschlug.

Tim Baumgart (Jg. 2003) sicherte sich eine Silbermedaillen über 200m Freistil und Bronze über 200m Lagen.Simon Lembcke (Jg. 2002) freute sich über erste Plätze über 200m Rücken und 200m Lagen sowie einen zweiten Platz über 200m Freistil. Sein Teamkollege Niklas Prahl (Jg. 2002) schlug über 200m Rücken direkt hinter ihm an. Als jüngster Starter über die 200m-Distanzen wurde Christoph Schmid (Jg. 2005) über 200m Freistil mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

Am Sonntag standen die Wettkämpfe über die 50 und 100m Strecken an und auch die jüngeren Jahrgänge gingen an den Start.
Mit ihrer Siegeszeit von 1,13,72 Min über 100m Freistil demonstrierte Katharina Jägereinmal mehr ihre starke Position im Bezirk Südwestfalen. Sie siegte zusätz-lich über die 100m Rücken und erhielt für die beste Leistung im Jahrgang 2005 einen Ehrenpokal. Auch Imke Klaes und Carla Schmid waren über die 100m Distanzen erfolgreich: Imke erschwam sich Gold über 100 Schmetterling und Bronze über 100m Brust. Carla sicherte sich noch Platz 3 über 100m Schmetterling.Die erfolgreiche Mädchenriege, zu der auch Svenja Obrikat und Leonie Prahl gehörten, gewann zudem die 4x50m Freistil Staffel.

Simon Lembcke siegte mit persönlichen Bestleitungen über 100m Freistil bzw. 100m Brust. Niklas Prahl gewann über dieselben Strecken jeweils Bronze. Chris-toph Schmid steuerte mit einen Sieg über 100m Rücken eine weitere Goldmedaille zur Teamleistung bei.

Die jüngsten Starter im Aufgebotwaren Ben Messerschmidt und Joost Neumann (Jg. 2007). Die Jungen gingen jeweils über 50 m Brust, 50 m Freistil, 50 m Rück-en und erstmals über 50m Schmetterling an den Start – als solches für den jüng-sten Jahrgang des Wettkampfs schon eine Herausforderung. Für dieYoungster gab es,angefeuert durch ihre älteren Teammitglieder,dreiGold-, zweiSilber- und 3 Bronzemedaillen. Besonders erfreulich war, dass beide Jungen die 50m Schmetterling stilsicher durchgehalten haben.

Nur 6 Tage später gingen einige Teammitglieder in Kamen an den Start. Katharina Jäger, Paula Jährling, Imke Klaes, Svenja Obrikat und Carla Schmid schwammen nahezu bei jedem Start auf Medaillenränge. Besonders hervorzuheben ist die starke Leistungssteigerung von Carla Schmid über die 200m Brust. Sie verbesserte sich innerhalb weniger Wochen um mehr als 8 Sekunden über diese Strecke.

Tim Baumgart, Hanno Jährling (Jg. 2006) , Leon Pufahl (Jg. 2002) und Christoph Schmid standen dem nicht nach. Hanno und Leon blieben bei jedem ihrer Starts ungeschlagen und freuten sich zudem über tolle persönliche Bestzeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü