„Der gute Triathlet wird im Winter geformt“, so ein Leit- und Motivationssatz der Wasserfreunde.
Ein wichtiger Meilenstein hierfür ist in jedem Jahr die Hammer Laufserie. Gestartet ist diese Ende Januar mit dem Lauf über 10 Kilometer. Die 4 Triathleten Marianne Stein, Kerstin Montag, Ralf & Adriane Koch nahmen den Lauf rund um das Hammer Jahnstadion in Angriff. Am schnellsten absolvierte Marianne die Strecke in 50 Minuten, dicht gefolgt von Kerstin . Vater Ralf und Tochter Adriane liefen gemeinsam die Strecke entlang des Datteln-Hamm-Kanals und beendeten das Rennen nach 52 Minuten.
Die zweite Etappe wartet Mitte Februar auf die Athleten mit einer 15 Kilomter Strecke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü